Linien und Karos zum Ausdrucken


Mit diesem einfachen Generator kannst Du Dir kostenlos linierte oder karierte Vorlagen zum Ausdrucken erstellen.
Einfach nur die Anzahl der Zeilen und Spalten eingeben und schon kannst Du Dir ein Blatt mit Linien oder Karos erzeugen.

Das Tool erstellt eine PDF Datei die dann direkt ausgedruckt werden kann.

Außer der Anzahl der Linien und Spalten kannst Du auch die Strichstärke oder Linienstärke sowie die Linienfarbe auswählen.

Mit der Kombination von Linien (Spalten und Zeilen), kannst Du Dir liniertes oder kariertes Papier in Sekunden zum Ausdrucken erstellen. Wenn Du nur mal schauen möchtest wie das ganze funktioniert, dann drücke einfach mal den "Vorlage erstellen" Button

Und jetzt viel Spaß beim erstellen Deiner Vorlage ;)

LINIEN UND KAROS ZUM AUSDRUCKEN:

Mit diesem Formular kannst Du Dir ganz einfach Linien oder Karos erzeugen. Du brauchst dafür nur die Anzahl der Zeilen und die Anzahl der Spalten eingeben. Probier es einfach mal aus indem Du auf "VORLAGE ERSTELLEN" drückst. Dadurch wird eine PDF-Datei erzeugt die Du ausdrucken kannst

ZEILEN:

SPALTEN:

LINIENDICKE:

LINIENFARBE:

Hiermit kann die Linienfarbe festgelegt werden. Wenn Ihr schwarze Linien möchtet stellt die Werte einfach alle auf 0. Wenn Ihr rote Linien möchtet stellt einfach rot auf 255 und die anderen beiden Farben auf 0. Möchtet Ihr blau, dann stellt blau auf 255 und die beiden anderen auf 0. Bei grün genauso. Ihr könnt die Farben nach Euren Wünschen kombinieren.

ROT:

   

GRÜN:

   

BLAU:

   



Euch gefällt die Idee und Ihr wollt Euch unbedingt bedanken?
Hier ist meine AMAZON - Wunschliste [HIER KLICKEN] ;)

Mit diesen Generator könnt Ihr ganz einfach Linien und Karos zum Ausdrucken erstellen.

3 Kommentare

  1. rudolf eher sagt:

    Leider konnte ich die Farbe nicht auf schwarz einstellen

    • Chris sagt:

      Sorry, ich habe jetzt erst Deinen Kommentar gelesen. Ich habe das gerade nochmal ausprobiert. Du musst alle Farbwerte auf 0 setzen so wie es in dem Text steht um schwarz zu erhalten.
      Ich habe das auch gerade noch einmal ausprobiert und bei mir hat es funktioniert. Du kannst dann über die erzeugte PDF Datei meistens noch die Druckeinstellungen ändern. Ich habe dafür bei mir in der Farbeinstellung nur Schwarz-Weiß gewählt. Das sollte eigentlich bei Dir genauso klappen.
      Versuche es mal.
      Viele Grüße
      Chris

    • Chris sagt:

      Du hattest übrigens recht und ich habe mich geirrt. In der Info konnte man nicht sehen wie man schwarz einstellt. Ich werde das sofort ändern damit das jeder sieht. Danke für den Hinweis.
      Viele Grüße
      Chris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.